Niedersachsenweites Bewohnerinitiativentreffen in Hameln

Am 6.6.24 fand wieder ein niedersachsenweites Bewohnerinitiativentreffen statt, diesmal zusammen mit der Fachtagung „Quartiersentwicklung und Gemeinwesenarbeit“ in Hameln. Die 3-köpfige Verwaltungsspitze ließ es sich nicht nehmen, die Teilnehmenden zu begrüßen. „Wir müssen mehr als wir müssen“ – ein zentraler Satz. Durch die freiwillige Leistungen der Gemeinwesenarbeit werden nicht nur die Lebensräume der Menschen verbessert, sondern auch Kosten gespart.  Da rechnet sich auch eine Koordinierungsstelle Gemeinwesenarbeit und Quartiersentwicklung und das Schaffen von einer Steuerungsgruppe.
Wichtiger Tagesordnungspunkt war die Bilanz von „Hameln kann’s“ – Quartiersmanagement und Gemeinwesenarbeit in 4 Quartieren Kuckuck, Altstadt, Nordstadt, Südstadt. Anschließend wurden auch alle 4 Quartiere besichtigt und die Teilnehmenden konnten sich selbst ein Bild machen. Toll, was Hameln alles erreicht hat.
Der Verein „Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V. war diesmal mit 3 Personen bei dem Treffen dabei, das auch bereits 2 mal beim Verein stattgefunden hat.

Theaterausflug

Am 21.7.24 fährt der Verein Letter-fit wieder zur Freilichtbühne Barsinghausen. Diesmal steht das Stück „Das perfekte Geheimnis“ auf dem Plan (15 €). Treffpunkt ist um 15:30 am Wulfesbrunnen. Anschließend an das Stück wird noch eingekehrt.

Es werden Fahrgemeinschaften gebildet (5 €)
Anmeldung bis 20.5.24 unter letter-fit@web.de

Erfolgreiche Stadtführung

Am 21.4.24 fanden sich trotz Kälte 10 Menschen zur Stadtführung Letter ein und hielten auch über drei Stunden bei anregenden Gesprächen durch. Der Rundgang startete am Wulfesbrunnen, Im Sande, Stöckener Straße, Kurze Wanne, Mehrgenerationenspielplatz, Lange-Feld-Straße bis zum Kastanienplatz und zurück. Es gab viel zu entdecken, spannende Geschichten zu berichten und Anekdoten auszutauschen.

Schaukasten Frühjahrsputz

Vereinsmitglieder haben den Schaukasten in der Ebertstraße aufgehübscht: mit Spülwasser, Metallreiniger und Lasur sind sie dem Schaukasten zu Laibe gerückt und haben auch den Bezug erneuert. Nun glänzt er fast wieder wie neu.

9. Stadtführung Letter

Der Verein „Letter-fit: Miteinander-Füreinander“ e.V. startet am Sonntag, dem 21.4.24 um 10 Uhr am Wulfesbrunnen die 9. Stadtführung durch Letter. Kosten 6 €, Kinder bis 18 Jahren frei. Die Strecke beträgt ca. 2,5 km, Dauer ca. 2,5-3 Stunden je nach Witterung und Lust der Teilnehmenden.
Es gibt viele Geschichten aus der Vergangenheit, die von berühmten Persönlichkeiten in Letter, aufregenden Ereignissen u.v.m. erzählen. Auch Aktuelles fließt in die Führung ein. Gerne können die Teilnehmenden auch von ihren Erlebnissen und Erinnerungen berichten.

Seelze zeigt Gesicht * Demo gegen Rechts

Der Verein „Letter-fit: Miteinander-Füreinander“ e.V. nimmt an der Demo gegen rechts am 26.2.24 um 17 Uhr auf dem Rathausplatz Seelze teil.

Deshalb hört das Offene Kaffeetrinken an dem Tag früher auf um die Teilnahme zu ermöglichen.

Jahreshauptversammlung

Auf der Jahreshauptversammlung wurden Gabi Hadwiger als 2. Vorsitzende und Heike Herrmann als Schatzmeisterin einstimmig wiedergewählt. Neu gewählt wurde Hann Körner als Mitgliederbeauftragte.

Die Termine wurden verabschiedet (siehe Termine)

Der Offene Stammtisch findet ab jetzt in der Seniorentagesstätte statt.

 

Spende überreicht

Der Lebendige Adventskalender Letter 2023 war ein voller Erfolg. Für fast alle Tage hatten sich Gastgeberinnen gefunden und die Veranstaltungen waren gut bis sehr gut besucht. Es gab ein abwechselungsreiches Programm mit schönen Weihnachtsgeschichten, Gedichten oder musikalischen Darbietungen. Fürs leibliche Wohl war gut gesorgt. Die Spendensammlung erbrachte ein Rekordergebnis: 450 €. Die Spende hat der Verein „Letter-fit: Miteinander-Füreinander“ e.V. am 9.1.24 der Robocup-AG des GBG überreicht um deren Arbeit zu unterstützen. Vielen Dank an die Spender.

Neuer Ort für den Offenen Stammtisch

Am 8.1.24 findet der erste Stammtisch im neuen Jahr und an neuem Ort statt. Da das Restaurant Ikaros II montags nun Ruhetag hat, treffen wir uns im Restaurant DoyDoy, ebenfalls im Zentrum von Letter.

Eingeladen sind wir immer alle Interessierten. Diesmal steht die Planung für 2024 und der Rückblick auf den Lebendigen Adventskalender im Vordergrund.

Vandalismus- Baum zum 2. Mal geschmückt

Seit Jahren schon schmückt der Verein „Letter-fit: Miteinander-Füreinander“ e.V. den Weihnachtsbaum an der Ecke Ebertstraße/Lange-Feld-Straße. Auch andere vom Ortsrat Letter aufgestellten Weihnachtsbäume werden geschmückt. Dieses Jahr nahm der Vandalismus überhand: bereits nach 8 Tagen waren einige Bäume Kahl-geplündert. Das ist sehr ärgerlich: für die Schmückenden eine Mißachtung ihres ehrenamtlichen Engagements, für die Letteraner ein Verlust an weihnachtlicher Stimmung im Ort.
Der Verein hat „seinen“ Baum nun zum 2. Mal geschmückt. Ob er diesmal länger hält?